Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Ohlendorf

Die Ortsfeuerwehr Ohlendorf hat zur Zeit 32 aktive männliche und 4 aktive weibliche Mitglieder in der Einsatzabteilung. Die Kameradinnen und Kameraden sind im Alter zwischen 18 und 62 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Das Durchschnittsalter der Ohlendorfer Feuerwehrmitglieder liegt bei 40 Jahren.
33 Mitglieder der Ohlendorfer Feuerwehr sind aus Reihen der Jugendfeuerwehr Ohlendorf zur Freiwilligen Feuerwehr gekommen.
Alle 36 Feuerwehrmitglieder leisten ihren Dienst unentgeltlich und ehrenamtlich zum Wohle ihrer Mitbürger.

Vor dem Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr haben Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren die Möglichkeit in der Jugendfeuerwehr Ohlendorf den Feuerwehrdienst kennenzulernen. Die Jugendfeuerwehr Ohlendorf hat zur Zeit 58 Mitglieder (25 Mädchen und 23 Jungen), die nicht nur aus Ohlendorf, sondern auch aus den Nachbarorten Brake, Maasen und Mellinghausen kommen. Auch das 18 Mitglieder starke Betreuerteam der Jugendfeuerwehr Ohlendorf setzt sich aus Feuerwehrkameradinnen und Kameraden der 4 Ortsfeuerwehren zusammen.

Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst mit Erreichen des 62. Lebensjahres wechseln die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden in die Altersabteilung. Der Altersabteilung der Ohlendorfer Feuerwehr gehören zur Zeit 12 männliche und 1 weibliches Mitglied an.

Neben der Jugendfeuerwehr, der Altersabteilung und der aktiven Wehr gehören auch 17 fördernde Mitglieder zur Ortsfeuerwehr Ohlendorf. Die fördernden Mitglieder unterstützen die Feuerwehr, nehmen aber nicht am Übungs- und Einsatzgeschehen teil.

Das Kommando der Ortsfeuerwehr Ohlendorf

Ortsbrandmeister Bernd Runge
Stellv. Ortsbrandmeister Thomas Lober
1. Gruppenführer Günter Heidorn
2. Gruppenführer Sascha Holthus
Gerätewart Heiner Bormann
Stellv. Gerätewart Björn Wohlers
Schriftführer Gerd Runge
Kassenführer Jens Haßfeld
Sicherheitsbeauftragter Björn Wohlers
Jugendfeuerwehrwart Jens Meyer
Stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin Svenja Dammmeyer
Stellvertretender Jugendfeuerwehrwart Torsten Siemers
Ortskameradschaftsältester Karlheinz Lober
Stellv. Ortskameradschaftsältester Manfred Kruber

Stand März 2017